Weserbergländer Herzen helfen e. V.

Herzkissen für Brustkrebspatientinnen

Die dänische Krankenschwester Nancy Friis-Jensen brachte die Idee aus Amerika mit und entwickelte den urheberrechtlich geschützten Schnitt, nach dem wir arbeiten. Inzwischen nähen hunderte Gruppen in Deutschland diese Herzen und verschenken sie an Brustkrebspatientinnen.

Die Herzkissen, bequem unter den Arm geklemmt, mindern Druckschmerz nach der OP, fangen Stöße ab und unterstützen Wundheilung und Lymphfluss.

Sie sind immer ein Geschenk und ein Symbol für ein Fünkchen Trost, Freude, Hoffnung und Zuversicht. Die Herzen werden aus reinen, farbenfrohen Baumwollstoffen gefertigt und mit 60°C waschbarer Füllfaser gefüllt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus Gründen des Urheberrechts den Schnitt nicht außerhalb unserer Vereinsarbeit weitergeben. Möchten Sie mit uns gemeinsam Herzkissen fertigen, kommen Sie sehr gern mal zu einer unserer Herzkissenaktionen (siehe Termine).

HerzkissenAktuell verschenken wir jährlich zwischen 800 und 1000 Herzkissen an Brustkrebspatientinnen in vier Kliniken bzw. Brustzentren.