Weserbergländer Herzen helfen e. V.

Unser „Demenzprojekt“ in Herford

Einige können sich vielleicht noch an einen Beitrag von Ende März erinnern, in dem wir davon erzählten, dass das Marie-Schmalenbach-Haus in Herford uns um Hilfe gebeten hatte.

P1050416

Dort gibt es eine Wohngruppe, in welcher stark demenz-
kranke Senioren und Seniorinnen wohnen.

Die Bewohner sind meist noch sehr mobil und aktiv und viel
auf den Gängen unterwegs, diese aber sehr weiß und kahl.

Wir fuhren damals zu zweit dort hin, quasi zum Ortstermin.
Viele Ideen wurden schon mal gesammelt und vor allem die
Flure angeschaut, die damals noch so aussahen:

Zu Dritt haben wir in den letzten Wochen einige Überlegungen in die Tat umgesetzt, um die Gänge etwas erlebnisreicher, interessanter und „fühlbarer“ zu gestalten. So entstanden Nesteldecken für die Wand, Bänderringe mit Bändern und Borten verschiedenster Strukturen, Fühlbeutel (einige nur zum Fühlen verschiedener Inhalte, einige um etwas Herausnehmbares darin zu entdecken und einige Leere, bei denen wir mal gespannt sind, was sich zukünftig so alles darin findet) und ein Farbmemory.

Heute war nun der Tag, an welchem alles aufgehängt wurde. Hausmeister Dieter hatte in Blitzesschnelle zwei Gardinenstangen montiert und so war in kurzer Zeit schon alles dekoriert.

Just in dem Moment erschien auch Klara Meyerbröker von der Presse und so konnten wir gleich noch ein wenig plaudern … über unseren Verein, wie es zu diesem „Versuchs-Projekt“ kam und auch über die Krankheit allgemein.

Nun sind wir sehr gespannt, wie die Bewohner der Wohngruppe die vielen bunten Spielereien annehmen werden und freuen uns auf das Feedback der Einrichtungsleitung. Frau Twelsiek (Pflegedienstleitung) und Frau Schmidt (Hausleitung) waren schon mal sehr angetan.

Einige Nestelschürzen hatten wir auch dabei, die Frau Twelsiek und eine Bewohnerin gleich ausprobierten – während Frau Twelsiek ihre dann wieder auszog, war es wunderbar zuzusehen, wie die Seniorin ihre Schürze gleich als „meine“ annahm und mit ihr agierte. Da wurde uns allen ganz warm ums Herz.

Und hier nun ein paar Bilder, wie der Gang jetzt aussieht:

IMG_4298                   P1090590

P1090597 P1090600

 

 


zurück zu Aktuelles

Hinterlasse einen Kommentar