Weserbergländer Herzen helfen e. V.

Herzliche „Kinderarbeit“

Gestern war ich zum zweiten Mal in Bodenwerder. Caroline hatte, wie schon im vergangenen Jahr, wieder einen Herzkissen-Nähtag organisiert.

Dieses Mal hatte ich Herzkissenhüllen und auch Kinderherzenhüllen mitgenommen.
Caroline und der Kirchenkreis hatten das Füllmaterial gestiftet, der Raum war prima vorbereitet, einige der Frauen brachten feinen Kuchen mit und Caroline hatte sogar extra eine leckere Mittagssuppe vorbereitet – also perfekt.

Insgesamt 8 Frauen und 5 Kinder waren da und wir waren wirklich fleißig.
Und ganz ehrlich? – die Kinder haben mir fast am meisten imponiert ….die beiden Größten, Ida und Finja, waren nicht zu bremsen. Schnell waren all die mitgebrachten Spielsachen vergessen und statt dessen wurden Kissen gestopft …und auch die Kleineren haben sich, solange die Geduld es aushielt, am Stopfen beteiligt. Klasse ….

Danke schön an alle, die da waren …an Marion, die außerdem noch eine große Tüte voller bunter gestrickter Socken (auch von Swantje und Monika) und einige Schürzen für unsere Nestelprojekte dabei hatten …. an Caro für die liebevolle Vorbereitung und die Alwigu’s und Frühchentops, die auch noch in unsere Taschen wanderten.

Es war eine kleine, aber so nette Runde und ich freue mich schon aufs nächste Mal …..

Und hier noch einige Bilder von gestern:

5-kopie
Und die beiden waren gar nicht mehr zu bremsen …
62 fertige Herzen, 27 Kinder-Herzchen und 30 gefüllte Herzen sind das tolle Ergebnis der kleinen Runde
62 fertige Herzen, 27 Kinder-Herzchen und 30 gefüllte Herzen sind das tolle Ergebnis der kleinen Runde
tschitschi
Finja’s Tschitschi paßt auf, dass wir das auch ordentlich machen
bodenwerder-ida-und-finja
Nein, es hatte nicht geschneit …. aber die Kleinen hatten zu viel Spaß daran, die Füllwatte schneien zu lassen 🙂

76


zurück zu Aktuelles

2 Kommentare zu “Herzliche „Kinderarbeit“

  1. Doris Hahn schreibt:
    20. November 2016 um 12:20

    Ich konnte leider nicht dabeisein. Toll das wieder sooo viele Herzkissen fertig gestellt werden konnten, die nun einen wunderbaren Zwecke zugute kommen.

    1. Michaela schreibt:
      20. November 2016 um 12:38

      Liebe Frau Hahn, vielleicht klappt es ja im kommenden Jahr ….. Caroline möchte die Herzkissenaktion Bodenwerder gern zu einer konstanten Veranstaltung werden lassen, also bestehen ja gute Chancen . 😉

Hinterlasse einen Kommentar