Weserbergländer Herzen helfen e. V.

Frohe Weihnachten nach einem erfolgreichen Jahr

p1000839Liebe Freunde, Unterstützer, Helfer der Weserbergländer Herzen,
liebe fleißige Näherinnen,

ein erfolgreiches und aufregendes Jahr geht zu Ende.

Wir haben wieder viele Brustkrebspatientinnen, Frühchen und Kinder und Senioren beschenkt und ich denke, nicht nur uns hat die Arbeit an und mit den Herzensgaben unglaublich Freude bereitet.

Immer wieder sind wir sooo dankbar, wieviel Hilfe und Unterstützung wir bekommen, wie viele fleißige Hände eifrig die Nadel glühen lassen. Ohne Euch/Sie wären die vielen so schönen Momente voller Trost, Hoffnung, Freude und menschlicher Wärme nicht möglich.

Einige besondere Momente im Jahr 2016 möchten wir hervorheben:

Das wir uns seit Mai mit dieser Website hier präsentieren können, über unsere Aktivitäten berichten und Informationen geben können, das war ein tolles, großes Geschenk von Marie und Joana. Viele Stunden haben die Beiden daran gebaut und getüftelt, um die Seite nach unseren Vorstellungen und Wünschen zu gestalten und aufzubauen. – ohne Bezahlung !!!!
In diesem Zusammenhang möchten wir auch das Geschenk von Photo-Struck in Rinteln nicht unerwähnt lassen, wo unsere vielen Herzensgeschenke ins rechte Bild für die Website gesetzt wurden.
DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE !
(Kann mal jemand ein Wort erfinden, was noch mehr Dankbarkeit ausdrückt, als „Danke“ ?)

Im gleichen Zug mit der Website entstand unser wunderschönes neues Logo- aus dem Pinselstrich von Birgit … in warmen Tönen beinhaltet es unseren Wirkungsraum Weserbergland (und darüber hinaus) sowie Wärme und Freundlichkeit, die von Herzen kommen.
Einfach perfekt, liebe Birgit!!!! DANKE!!!!!

Ebenfalls besondere Momente waren die Filmaufnahmen für unsere kleinen Imagefilme.
Auch wenn es eigentlich mehr werden sollten – der eine, den wir Euch Anfang Juni präsentieren konnten, ist so klasse geworden und obwohl wir ihn ja mittlerweile schon kennen, schauen wir ihn immer wieder gern an.
Die Filmchen (von denen wir Euch die restlichen hoffentlich im neuen Jahr präsentieren können) waren ein Geschenk der Tanzschule Mark Rudi – lieber Mark, Du warst so begeistert von dem, was wir machen, dass Du ganz spontan angeboten hast, uns einen Imagefilm zu finanzieren. Du selbst bist viel sozial engagiert, hast das Herz auf dem rechten Fleck.
Machst Dich stark für Kinder und für die Integration von Flüchtlingen – DU lebst Integration.
DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE !

Wir hatten sehr viel Spaß bei den Filmaufnahmen und waren sehr begeistert vom fertigen Ergebnis. Visionaire Hannover hat uns und unsere Arbeit toll eingefangen und filmisch umgesetzt.
Auch die Arbeit an dem bisher fertigen Film war ein Geschenk – lieber Roman Paulino-Meier,
wir freuen uns auf mehr!
DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE !

Gefreut haben wir uns auch sehr, das wir die Zusammenarbeit mit dem Westfälischen Kinderdorf in Barntrup ankurbeln konnten – hier werden wir schon in Kürze viele Kinder mit ihren eigenen Kuschelquilts beschenken können.

Gerührt und geehrt waren wir, dass wir den dm-HelferHerzen Preis für Ehrenamt wieder verliehen bekamen. Nachdem wir 2014 für den Landkreis diesen Preis bekamen, hat dm – DrogerieMarkt uns in diesem Jahr für die Arbeit im Landkreis Lippe geehrt.
Es ist ein unglaublich tolles Gefühl, wenn unsere Arbeit nicht nur von denen geschätzt wird, die Herzensgeschenke erhalten, sondern auch außerhalb der Kliniken und Einrichtungen wahrgenommen, geschätzt und anerkannt wird.
DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE !

Und – die nächste Ehrung steht bereits vor der Tür ! Wir sind schon sehr stolz auf uns und Euch und wir denken, das können wir auch ganz unbescheiden sein.

Ebenfalls eine Novum in 2016 war unsere Spendenaktion. Die kleine, schwer kranke Eva kennen wir bereits seit 2 Jahren – sie war eines der ersten Kinder damals, die über MOKI  – Mobiles Kinder- und Jugendhospiz in Hannover einen Kuschelquilt bekamen. Die kleine Eva träumt von einer individuellen Dephintherapie. Nach kurzer Absprache im Vorstand, haben wir beschlossen zu helfen. Die „große Eva“ aus Fürth hat uns wunderschöne kleine FIMO-Herzchen als Schlüsselanhänger gefertigt, die wir ca. 4 Wochen lang im Stadtkater in Rinteln gegen eine Spende angeboten haben. Knapp 100 Herzen-Anhänger hängen nun an den Schlüsseln im Schaumburger Land – und wir konnten insgesamt 314 € auf das Spendenkonto der kleinen Eva überweisen.
Danke schön an Eva für die liebevoll gefertigten Herzen, an die MitarbeiterInnen vom Stadtkater, die uns ebenfalls so rührend unterstützten und an alle, die mit einer Spende einem Herzchen ein neues Zuhause gegeben und damit den kleinen Sonnenschein dem großen Traum ein Stück näher gebracht haben.
DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE ! DANKE !

Das waren jetzt nur die für uns bedeutendsten Momente in 2016 – viele, viele mehr gibt es zu berichten. Dazu dann aber mehr auf unserer Mitgliederversammlung im Februar, zu der natürlich alle Vereinsmitglieder, Unterstützer, Helfer, Näherinnen herzlichst eingeladen sind.

Nun zum Jahresende können wir alle ein wenig verschnaufen und Kraft sammeln, um im nächsten Jahr wieder vollen Einsatz zu geben. Die ersten Termine sind schon im Kalender eingetragen und unser erstes Näh-Event ist schon mitten in der Organisation.

Wir bedanken uns von Herzen für all die viele Arbeit unserer Näherinnen, man kann es gar nicht oft genug sagen …… IHR seid das wahre Herz des Vereins!!! Ihr seid unermüdlich, bei jedem Sonderprojekt oder einer neuen Aufgabe ist IMMER schnell jemand zu finden, der sich dessen annimmt. Wir sind froh und stolz und dankbar, das es Euch gibt!

Allen, die uns wohlgesonnen sind, wünschen wir besinnliche, gemütliche, harmonische Weihnachtstage und für das kommende Jahr viiiiieeeel Gesundheit … Kraft … nur so viel Streß, wie zu bewältigen ist … jeden Tag ein Glücksmoment … jeden Tag ein Lächeln.

HERZlichst
Birgit, Svenja und Michaela

 

 


zurück zu Aktuelles

Hinterlasse einen Kommentar