Weserbergländer Herzen helfen e. V.

Freude in mehrfacher Hinsicht

Als Erstes bedanken wir uns sehr herzlich bei Renate H. aus Coppenbrügge, Christina L. aus Rinteln und tci – tangram consultants international GmbH für das Auffüllen unseres Spendenkontos …..

Ihre Spenden erleichtern uns das Arbeiten enorm, denn so können wir jederzeit genau das Material kaufen, welches wir benötigen, um unsere Herzensgeschenke nähen und verschenken zu können, ohne das wir uns über die Finanzierung den Kopf zerbrechen müssen. Eine wirklich große und wertvolle Erleichterung!

Und noch ein paar Pakete mit tollem Inhalt sind angekommen:

Monique hatte uns schon vor 3 Wochen diese bunten Federmäppchen geschickt, die inzwischen bereits an die Kinder im Deutschkurs der Flüchtlingsaufnahmeeinrichtung Rinteln weitergegeben wurden. Heute kam ein weiteres Päckchen mit nochmals 26 Federmäppchen.

Vielen vielen Dank liebe Monique … wir wissen es unglaublich zu schätzen,  in welcher Windeseile Du uns immer wieder mit den zauberhaften Federmäppchen versorgst.

Renate - renate551Auch Renate hat uns einige bunte Federmppchen geschickt und noch ein paar Stöffchen dazu.

Liebe Renate, Dir auch von hier nochmal ein großes Dankeschön dafür!
Die ersten 50 Stück hatten wir bereits in die Flüchtlingsunterkunft gebracht und durften bei der Unterrichtsstunde dabei sein. Es war so schön so sehen, mit welch einem Eifer die über 20 Kinder dabei waren. Und nach Berichten der Deutschlehrerin Petra kamen auch zur nächsten Deutschstunde alle Kinder wieder  – ganz stolz mit ihren Mäppchen – und sogar noch einige Neue dazu.

So wird unser obiger Federmäppchennachschub hier schon sehnsüchtig erwartet ….

Rita - Klavier und MamaRita und Ihre Mutti haben auch fleißig für uns die Nadeln glühen lassen und diese hübschen Babyquiltchen sind dabei entstanden. Viele  herzlichen Dank Euch beiden dafür …. die Eltern der Mini’s sind immer ganz gerührt, wenn sie so einen kuscheligen Farbklecks bekommen und wird sind sicher, dass die eingenähten guten Wünsche immer ihr bestes geben.

Und nun noch was fürs „warm um’s Herz werden“ ….

Hallo Frau Rathkolb,
anbei … Fotos von unserer Kinderdorffamilie…. Die vier Kinder/Jugendlichen haben sich sehr über die wunderschönen Decken gefreut.
Herzliche Grüße aus Schwalenberg …

Und zusammen mit den lieben Zeilen haben uns folgende Bilder erreicht:

Und nun  – weitermachen, damit wir noch mehr so schöne Momente erleben  und vor allem aber bereiten können 🙂


zurück zu Aktuelles

Hinterlasse einen Kommentar